A-
A+
FESTUNG bei NACHT

FESTUNG bei NACHT

Schaurige Geschichten aus der Festungschronik bei Laternenschein mit Schließkapitän Clemens

Schließkapitän Clemens lädt im schmucken Offiziersrock zu einem Rundgang bei Laternenschein ein.
Erlebt die Bergfestung bei Nacht und lauscht den dramatischen Geschichten mal in den unterirdischen Kasematten, mal an der Festungsmauer hoch über dem Elbtal.

Abschließend erwartet Sie im barocken Lustschlösschen das einzigartige „Tischlein-deck-dich“, das aus dem Erdgeschoss eine Überraschung für Sie ins Obergeschoss „zaubert“. 

Falls Schließkapitän Clemens einmal verhindert ist, übernimmt seine Frau Agnes im barocken Kleid die Führung.

Für einen Vorgeschmack auf diese spezielle Führung lesen Sie im Festungstagebuch den Beitrag FESTUNG bei NACHT
„Die Führung hat definitiv Spaß gemacht, der Schließkapitän ist eine hervorragende Besetzung und führt souverän, authentisch und stimmungsvoll durch die dunklen Passagen der Festung. Wer keine Phobie gegen Spinnen oder Fledermäuse hat, sollte sie sich definitiv einmal gönnen.“(Zitat aus dem Blog Fortifica - Deutsche Festungsforschung)